fbpx
  

Backup und Ausfallsicherheit - Sind Sie auf alle Katastrophen vorbereitet?

Beginn:
Do., 18. Nov 2021, 10:00
Ende:
Do., 18. Nov 2021, 10:45
Kurs-Nr.:
10
Preis:
Kostenfrei
Ort:
Webinar
Diesen Kurs buchen
100
Trainer:
Herr Otto Schobert

Beschreibung

BCDR - Business Continunity und Disaster Recovery

Als Geschäftsführer wollen Sie Ihr Geschäft zuverlässig vor Datenverlust und teurer Downtime geschützt sehen. Denn niemand in einer verantwortungsvollen Position wie der Ihren möchte es versäumen, Vorkehrungen gegen solche Szenarien zu treffen und damit sein Unternehmen zu gefährden.

4 Gründe, weshalb BCDR essentiell wichtig ist

  1. Weil Downtime teuer ist
    Können Unternehmen nicht auf geschäftskritische Daten und Systeme zugreifen, wirkt sich das direkt auf Umsatz und Produktivität aus. Obwohl dieser Zusammenhang offensichtlich ist, unterschätzen viele Firmen die finanziellen Auswirkungen solcher Downtime. Um die Kosten zu verdeutlichen, hier ein Rechenbeispiel:
    Angenommen, Ihr Unternehmen hat 100 Mitarbeiter, erwirtschaftet pro Stunde durchschnittlich 1.500€ und hat 2TB an Backup-Dateien gesichert. Eine komplette Systemwiederherstellung über das lokale Backup dauert dann im Ernstfall bis zu 8 Stunden und die so entstehende Downtime würde Sie 34.000€ an Umsatz kosten. Moderne BCDR-Lösungen bieten darum die Möglichkeit, Backups auf virtuelle Server zu überspielen und dort zu starten, sodass der Geschäftsbetrieb weitergehen kann. Währenddessen werden die Daten im Hintergrund wiederhergestellt und die Downtime auf ein Minimum reduziert. Eine solche BCDR-Lösung ist also eine rundum vernünftige Geschäftsentscheidung.

  2. Weil Backups alleine nicht ausreichen
    So gut wie jedes Unternehmen fertigt heutzutage Backups an. Aber was, wenn beispielsweise ein Brand oder eine Überschwemmung die Backupmedien und-server im Unternehmen zerstört? In Anbetracht solcher Risiken wird deutlich, dass eine externe Kopie der Daten vorhanden sein sollte. Vor einigen Jahren hat man dazu noch Bänder ausgelagert, beispielsweise in Tape-Speichern. Eleganter sind moderne BCDR-Lösungen, die Backups nicht nur auf virtuellen Servern, sondern sogar extern in der Cloud starten können. Diese Option zur sogenannten Cloud Disaster Recovery oder Disaster Recovery as a Service erlaubt es, Anwendungen in der Cloud auszuführen, während lokal vor Ort die Daten-Infrastruktur wiederhergestellt wird - ein Meilenstein im Bereich der Business Continuity.

  3. Weil Katastrophen immer passieren können
    Sie schätzen vermutlich die Chancen gering ein, dass Ihr Unternehmen durch eine Naturkatastrophe Schaden nimmt. Bedenken Sie dabei aber die Katastrophen des Alltags, denn die häufigsten Ursachen für Downtime sind menschliches Fehlverhalten, Hardwareversagen oder unzureichende Sicherheitsvorkehrungen. Eine aktuelle Studie von CompTIA ergab, dass 94% der Befragten sich mit Arbeitsgeräten in öffentliches WLAN einloggen und 69% so sogar auf Geschäftsdaten zugreifen – trotz der Sicherheitsrisiken. Dabei kann ein Ransomware- oder Viren-Angriff den Geschäftsbetrieb genauso schnell schädigen wie ein Stromausfall. Solche Naturkatastrophen können eintreten oder auch nicht, aber Fehler passieren immer wieder. Mit der richtigen Technologie können Sie den Geschäftsbetrieb jedoch aufrechterhalten, auch wenn der „Hurricane Mensch“ zugeschlagen hat.

  4. Weil Sie ihr Unternehmen rundum schützen wollen
    Kann ein Unternehmen heutzutage nicht auf seine Daten zugreifen, sind die Folgen im Geschäftsbetrieb mitunter katastrophal: Es drohen enorme Kosten, wenn Daten nach Hardwareausfällen oder Naturkatastrophen nicht rechtzeitig wieder zugänglich sind. Das ist der wichtigste Teilaspekt der BCDR. Als Ansatzpunkt für Ihre Business Continuity-Strategie kann folgende Frage dienen: Kann Ihr Unternehmen IT-Strukturen und Daten schnell genug wiederherstellen, bevor die Downtime finanzielle Schäden nach sich zieht? Planen Sie davon ausgehend für die gesamte Unternehmensstruktur und beziehen Sie Business-Impact-Analysen sowie Risikobewertungen mit ein, um Schwächen auch jenseits der IT aufzudecken. Mit der richtigen BCDR-Strategie kann Ihr Unternehmen dann jeder Katastrophe begegnen.

Fazit

Downtime wirkt sich auf sämtliche Arbeitsstrukturen aus, und die finanziellen Konsequenzen können dabei fatale Ausmaße annehmen. Versäumen Sie es nicht, Ihr Unternehmen vor menschlichem Fehlverhalten, Hardwareversagen oder Naturkatastrophen zu schützen! Sie haben Business Continuity und Disaster Recovery bereits als eine unternehmensweite Verantwortung erkannt und mit einem soliden BCDR-Plan können Sie sicher sein, die nötigen Vorkehrungen getroffen zu haben.

Erfahren Sie in unserem kostenfreien Webinar, wie eine Disaster Recovery aussieht und wie sie funktioniert. 
Zusammen mit dem Experten für BCDR von Datto wird Herr Schobert durch dieses Webinar führen. 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und freuen uns Sie bei unserem Webinar begrüßen zu dürfen.

 


Diesen Kurs buchen: Backup und Ausfallsicherheit - Sind Sie auf alle Katastrophen vorbereitet?

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Firma / Rechnungsadresse

Newsletter

* notwendige Angaben

Kontakt

[ thefi.com ] GmbH & Co KG
Ebinger Hauptstraße 22
96179 Ebing

Tel.: +49 (0) 9547-9436-00
Fax: +49 (0) 9547-9436-10

E-Mail:  

Anfahrt

Firmenbroschüre